Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

27. Februar - 26. März 2019

Workshops Energiewende „bottom up“

Die Österreichische Energieagentur, Caritas Wien und FH Krems führen gemeinsam für den Klima- und Energiefonds das Projekt „Energiewende bottom up – sozial innovative Handlungsansätze und neue AkteurInnen“ durch.

Die gesellschaftliche Transformation in Richtung Energiewende bedarf neben etablierten und bisher in erster Linie top-down gestalteten Instrumenten auch neuer sozial innovativer Handlungsansätze, die an Potenzialen und Initiativen aus der Zivilgesellschaft anknüpfen. Diese sollen bottom-up gestaltet werden und damit Engagement sowie Involvierung in Hinblick auf Klima- und Energiethemen fördern und die bereits bestehenden Maßnahmen ergänzen.

Wir laden Sie ein, sich mit uns in fünf Workshops zu unterschiedlichen Thema auszutauschen. Nähere Informationen zu den einzelnen Workshops finden Sie unter den folgenden Links:

27.02.2019 „Innovateure im Strommarkt gesucht!“
Österreichische Energieagentur

06.03.2019 „Sondierung der Chancen bottom-linked initiierter Änderungen am Wärmemarkt“
Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen

ABGESAGT! 12.03.2019 „Smarte HausbesorgerInnen als Klima- und EnergieberaterInnen der Zukunft?“
Caritas Wien

20.03.2019 „Klima- und Energieeffekte von gemeinschaftlichem Wohnen“
Caritas Wien

26.03.2019 „Klima- und Energieeffekte von Sharing Angeboten und Modellen“
Caritas Wien