Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

28. März 2021

Wer hat einen Vogel in der Klima- und Energiewerkstatt Graz?

Der Frühling kommt, wenn auch mit eigenartigen Begleiterscheinungen: 25 Grad, Schnee und Graupelschauer, Regen und Wintergewitter wechseln sich ab. Ein verrücktes Wetter, auch eine Folge des Klimawandels. Wann genau der Frühling beginnt ist kaum mehr festzustellen!

Auch Vögel finden das Wetter verrückt und zudem oft keinen geeigneten Platz für ihr Nest. Deshalb wollen wir ihnen, wenn wir schon für den Klimawandel mitverantwortlich sind, mit einem geeigneten Nistplatz helfen. Die SchülerInnen der Volksschule Schönau haben ganze Arbeit geleistet und für die verschiedenen Vögel Nistkästen gebaut. Wir hängen die netten Vogelhäuschen an der Fassade der Klima- und Energiewerkstatt Graz auf und hoffen auf zahlreichen Nachwuchs!

 

Bild: Volksschule Schönau baut Nistkästen © Klima- und Energiewerkstatt Graz