Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

17. Februar 2021

Video Diskussionsabend – Klimaneutrale Energieversorgung als Gemeinschafts-Projekt?!

Um die Klimaziele zu erreichen, muss Energieversorgung neu organisiert werden – gerade in der Bestandsstadt! In „Energy Communities“ werden Wärme und Strom lokal erzeugt UND verbraucht. Wo liegen soziale, technische und rechtliche Möglichkeiten?

Gäste:

  • Richard Büchele (Institut für Energiesysteme, TU Wien)
  • Walter Hüttler (e7)
  • Stefan Sattler (MA 20, Stadt Wien)
  • Matthias Katt (E-Friends)
  • Christoph Zinganell (Collective Energy)
  • Gerhard Bayer (ÖGUT)
  • Marta Hodasz (BMK)) (Inhalte des Vortrages von Frau Hodasz als Präsentation)

Moderation: Albert Hiesl; TU Wien, Energy Economics Group

Lizenz Musik: Attribution-NonCommercial 4.0 International (CC BY-NC 4.0)- https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/

Videobearbeitung durch: https://klangperlen.at

Aufgezeichnet am 24.9.2020 im Rahmen der „Galerie der Möglichkeiten“ des Projektes „Pocket Mannerhatten Ottakring“.

Gefördert vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des Programmes „Smart Cities Demo“ und unterstützt durch die IBA_Wien 2022 (Internationale Bauausstellung – neues soziales Wohnen.

Klimaneutrale Energieversorgung als Gemeinschafts-Projekt?! - Pocket Mannerhatten