Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

14. Mai 2019

Städte 2030 – global lernen, nachhaltig gestalten

Das Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung widmet sich dem Thema „Städte 2030 – global lernen, nachhaltig gestalten„. Es werden die Möglichkeiten der nachhaltigen Stadtentwicklung im internationalen Kontext der Sustainable Development Goals (SDGs) näher beleuchtet. Dabei standen Aspekte der sozialen Innovation und Inklusion in Ländern des globalen Südens, der internationalen Wettbewerbsfähigkeit urbaner Standorte sowie ökologische Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz in Städten rund um den Globus im Fokus. Vorgestellt wurden außerdem Good Practice Beispiele engagierter SDG-Umsetzungen in Städten weltweit.

 

Ab sofort sind hier online und kostenfrei abzurufen:

  • Podcasts der vier Vorträge der Referentinnen Johanna Mang, Susanne Formanek, Anne Maria Busch und Alexandra Schantl
  • Veranstaltungsbericht inkl. der Zusammenfassung der vier Vorträge, sowie der Ergebnisse der drei Workshop-Tische mit Friedbert Ottacher, Alexandra Schantl und Nadia Prauhart
  • Vortragsunterlagen der vier Referentinnen Johanna Mang, Susanne Formanek, Anne Maria Busch und Alexandra Schantl
  • Fotos des Tages