Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

27. Juli 2020

Selbstständige im Resilienz-Gespräch 5: Innovation

Zum Abschluss der Aktion „Selbstständige für Selbstständige“ auf imGrätzl.at (unterstützt vom Klima- und Energiefonds) lassen wir die teilnehmenden Expert*innen noch einmal zu Wort kommen. Wir wollten von ihnen kurz und knackig wissen, wie sie die Aktion erlebt haben, welche Erfahrungen sie
gemacht haben und welchen Wert sie darin für lokale Wirtschaftskreisläufe sehen. Kurz und knackig – genau richtig für einen schnellen Espresso!

Im fünften Gespräch unserer Serie sprechen wir mit Monika Edlinger. Monika führt ihr eigenes Unternehmen, die INNOVATIONSMANUFAKTUR. Sie hat 20 Jahre als Beraterin, Trainerin und systemischer Coach große Unternehmen dabei unterstützt, innovativ und erfolgreich zu sein. Nun
bietet sie diese Erfahrungen und ihr Wissen auch kleineren Unternehmen in geeigneter Form an. Bei „Selbstständige für Selbstständige“ bot Monika ihre Unterstützung im Rahmen von individuellen Coachings an. Gemeinsam arbeitete sie mit den Teilnehmenden daran, ein zeitgemäßes und
innovatives Geschäftsmodell zu entwickeln. Für mehr Kunden, mehr Umsatz und mehr Leichtigkeit.

Was waren deine Erfahrung bei den Beratungsgesprächen im Rahmen von „Selbstständige für Selbstständige“? Gab es besondere AHA-Erlebnisse?
„Ich habe die Erfahrung gemacht, dass durch unseren offenen und vertrauensvollen Umgang in sehr kurzer Zeit immer sehr viel erreicht wurde. Die Freude, Begeisterung und Dankbarkeit war jedes Mal greifbar. Nach unseren Beratungsgesprächen haben alle in ihrem Unternehmen etwas verändert:
Neue Produkte, eine neue Positionierung oder auch neue Angebote. Dies zu sehen oder davon zu hören, waren immer besondere Momente für mich.“

Würdest du sagen, dass es auf einer übergeordneten Ebene Themen oder Probleme gibt, die mehrere Selbständige aktuell beschäftigen? Also ein Kernthema, das unabhängig von der Branche immer wieder gekommen ist?
„Definitiv. Das Kernthema meiner Beratungen lag darin, eine klare Positionierung und ein klares Produkt- & Dienstleistungsangebot zu entwickeln. Es fällt vielen schwer, ihr Angebot in Worte zu fassen und sich vom Mitbewerb zu unterscheiden. Dies ist branchenunabhängig und liegt auch nicht
daran, dass sich der Markt durch Corona verändert hat. Corona hat jedoch vielen die Zeit gegeben, genauer hinzuschauen und die Probleme zu erkennen.“

Hast du in der Aktion wechselseitige Unterstützung erlebt? Wenn ja, wie sah das bei dir aus?
„Absolut. Beinahe jede*r Kund*in hat mir eine Gegenleistung angeboten. Von der Naturhaarfarbe, über Shiatsu bis hin zum neuen Logo-Icon, um nur einige zu nennen.“

Die Aktion baut ja auf dem Gedanken auf, dass man mit Gruppenkraft und Netzwerken besser durch eine Krise kommt – Wie hast du das erlebt?
„Ich habe die Aktion „Selbständige für Selbständige“ als extrem wertvoll erlebt. Kurz nach dem Shut-Down ist dadurch bereits eine kleine Online-Community entstanden, die im Laufe der letzten Wochen und Monate sehr gewachsen und gereift ist. Wir unterstützen uns gegenseitig, geben uns Halt und empfehlen uns weiter.“

Danke dir, Monika, für den Einblick!

Die Aktion „Selbstständige für Selbstständige“ wurde vom Team der Wiener Plattform imGrätzl.at als Reaktion auf die Covid-19-Maßnahmen Ende März 2020 auf die Beine gestellt. Nach einer Überarbeitungsphase wurde die zweite Phase der Aktion mit der Unterstützung des Klima- und Energiefonds Ende Mai gestartet. Worum geht’s? Im Rahmen von „Selbstständige für Selbstständige“ unterstützten Expert*innen (Selbstständige, Ein-Personen-/Kleinstunternehmen und Macher*innen) andere Macher*innen mit ihren Angeboten. Ziel davon war, in einer herausfordernden Zeit etwas Positives in Bewegung zu setzen, lokale Wirtschaftskreisläufe zu stärken und gegen- bzw. wechselseitige Unterstützung sowie Vernetzung zu ermöglichen. Die Bilanz: Über 200 Expert*innen stellten in 5 Monaten rund 700 Beratungstermine kostenlos zur Verfügung.

Mehr Infos unter www.imGrätzl.at
Mehr Infos zu Monika Edlinger: https://www.innovationsmanufaktur.co.at/